Pi-hole, AdminLTE und Status Update

Wer am Wochenende ein wenig basteln möchte, kann dies tun. Am 29.10.2016 haben die Entwickler eine neue Version von Pi-hole und der Web Admin Oberfläche AdminLTE veröffentlicht.

Changelog Pi-hole: Changelog Version 2.9.5
Changelog AdminLTE: Changelog Version 1.4.4.2

Wie immer gibt es auch von meinem Pi-hole ein Status Update…

Aktuelle Zeit: 17:20 Uhr
aktive Geräte im Netzwerk: 16
Ads Blocked Today: 7459
DNS Queries Today: 12224
Of Today’s Traffic Is Ads: 61.0%
Domains Being Blocked: 78647

Einträge in der eigenen Blocklist: 446
Einträge in der eigenen Blacklist: 313
Einträge in der eigenen Whitelist (inkl. Blocklist URLs): 26
Listen in Verwendung: 7

Pi-hole Blocklisten

Knapp 3 Monate habe ich nun Pi-hole ausgiebig getestet. Mal mehr, mal weniger Listen waren dabei in Verwendung. Seit Beginn Oktober habe ich begonnen, meine eigene Blockliste komplett neu aufzubauen. Dies war für mich ein logischer Schritt, da der Raspi mit der Zeit doch sehr schnell an seine Grenzen geriet (teilweise über 700000 geblockte URL’s). Meine Blockliste dient als Ergänzung für die von mir verwendeten Listen.

Verwendete Listen in der adlists.list:

http://sysctl.org/cameleon/hosts

http://winhelp2002.mvps.org/hosts.txt

https://adaway.org/hosts.txt

https://hosts-file.net/ad_servers.txt

https://pgl.yoyo.org/adservers/serverlist.php?hostformat=hosts&showintro=0&mimetype=plaintext

https://raw.githubusercontent.com/StevenBlack/hosts/master/hosts

Meine Blockliste als „Ergänzung“:

http://www.fussle.de/block.txt

Meine Blacklist mit Stand vom 19.10.2016:

http://www.fussle.de/blacklist.txt

Pi-hole v2.9.4 und Status Update

Am 17.10.2016 haben die Entwickler eine neue Version von Pi-hole veröffentlicht. Am 18.10.2016 gab es eine neue Version der Web Admin Oberfläche AdminLTE.

Changelog Pi-hole: Changelog Version 2.9.4
Changelog AdminLTE: Changelog Version 1.4.3.1

Und wie immer gibt es auch von meinem Pi-hole ein Status Update…

Aktuelle Zeit: 08:13 Uhr
aktive Geräte im Netzwerk: 14
Ads Blocked Today: 1988
DNS Queries Today: 5594
Of Today’s Traffic Is Ads: 35.5%
Domains Being Blocked: 65873

Einträge in der eigenen Blocklist: 375
Einträge in der eigenen Blacklist: 267
Einträge in der eigenen Whitelist (inkl. Blocklist URLs): 19
Listen in Verwendung: 6

Telekom Netzumschaltung

Sehr interessant…

Gestern habe ich per Post die Information über die bevorstehende Netzumschaltung durch die Telekom Deutschland GmbH erhalten. Natürlich mit einem „tollen“ Online Check, wann die Umschaltung erfolgt (durchführbar auf dieser Webseite der Telekom Deutschland GmbH: Wann findet die Netzumschaltung für meinen Anschluss statt?)

Also schnell den Check durchgeführt mit einem, warum bin ich nicht überrascht, ernüchternden Resultat:

Die Netzumschaltung Ihres Anschlusses hat sich kurzfristig verschoben. Im Moment können wir Ihnen leider noch keinen neuen Termin nennen. Bitte versuchen Sie es in vier Wochen erneut, vielen Dank.

Man beachte das die Verwendung von kurzfristig und vier Wochen

Pi-hole v2.9.2 und Status Update

Am 07.10.2016 haben die Entwickler eine neue Version von Pi-hole veröffentlicht. Der Changelog kann hier nachgelesen werden.

Und wie immer gibt es auch von meinem Pi-hole ein Status Update…

Aktuelle Zeit: 09:16 Uhr
aktive Geräte im Netzwerk: 15
Ads Blocked Today: 3611
DNS Queries Today: 6220
Of Today’s Traffic Is Ads: 58.1%
Domains Being Blocked: 601849

Einträge in der eigenen Blocklist: 169326
Einträge in der eigenen Blacklist: 206
Einträge in der eigenen Whitelist (inkl. Blocklist URLs): 48
Listen in Verwendung: 36

Pi-hole Web Admin v1.4.2

Am 01.10.2016 haben die Entwickler eine neue Version von Pi-hole Web Admin veröffentlicht. Der Changelog kann hier nachgelesen werden.

Und wie immer gibt es auch von meinem Pi-hole ein Status Update…

Aktuelle Zeit: 06:42 Uhr
aktive Geräte im Netzwerk: 15
Ads Blocked Today: 1856
DNS Queries Today: 4814
Of Today’s Traffic Is Ads: 38.6%
Domains Being Blocked: 595919

Einträge in der eigenen Blocklist: 169313
Einträge in der eigenen Blacklist: 157
Einträge in der eigenen Whitelist (inkl. Blocklist URLs): 40
Listen in Verwendung: 36

Pi-hole v2.9.1 und Status Update

Am 12.09.2016 haben die Entwickler eine neue Version von Pi-hole veröffentlicht. Der Changelog kann hier nachgelesen werden.

Und wie immer gibt es auch von meinem Pi-hole ein Status Update…

Aktuelle Zeit: 09:43 Uhr
aktive Geräte im Netzwerk: 15
Ads Blocked Today: 7405
DNS Queries Today: 12429
Of Today’s Traffic Is Ads: 59.6%
Domains Being Blocked: 584389

Einträge in der eigenen Blocklist: 169193
Einträge in der eigenen Blacklist: 0
Einträge in der eigenen Whitelist (inkl. Blocklist URLs): 30
Listen in Verwendung: 36

Pi-hole v2.9 und Status Update

Gestern, am 30.08.2016 haben die Entwickler eine neue Version von Pi-hole veröffentlicht. Der Changelog kann hier nachgelesen werden.

Und wie immer gibt es auch von meinem Pi-hole ein Status Update…

Aktuelle Zeit: 07:43 Uhr
aktive Geräte im Netzwerk: 14
Ads Blocked Today: 5,554
DNS Queries Today: 9,536
Of Today’s Traffic Is Ads: 58.2%
Domains Being Blocked: 577399

Einträge in der eigenen Blocklist: 169150
Einträge in der eigenen Blacklist: 369
Einträge in der eigenen Whitelist (inkl. Blocklist URLs): 35
Listen in Verwendung: 36

Um den aktuellen Status des Pi-holes in der Taskbar von Windows 10 anzeigen zu lassen, benutze ich den Copernicus Desktop Clienten.

Speedport Hybrid Router lässt keine Mails durch

Seit Tagen habe ich an dem Problem gearbeitet, dass ich keine Mails (GMail Account) über ein Mailprogramm verschicken konnte. Alle möglichen (und unmöglichen) Einstellungen habe ich für den SMTP Server für GMail getestet. Mit dem Ergebnis, dass ich zwar E-Mails empfangen kann, aber keine senden. Nach einigen Recherchen im Netz dann endlich die Lösung des Problems.

Es liegt an einem „Sicherheits Feature“ des Speedport Hybrid Routers. Die „Liste der sicheren E-Mail-Server“ ist der Knackpunkt gewesen. Vollmundig wird unter „Was ist das?“ beschrieben:

Die Liste der sicheren E-Mail-Server hilft bei der Reduzierung des weltweiten E-Mail Spam-Aufkommens. Ausschließlich die aufgelisteten E-Mail-Server (Postausgangsserver) sind bei der Verwendung eines lokalen E-Mail Programms (z.B. Outlook) freigeschaltet. Alle anderen Postausgangsserver werden gefiltert. Möchten Sie zusätzlich eigene Postausgangsserver verwenden, so können Sie unterhalb der Liste bis zu fünf E-Mail-Server hinzufügen.

Also geprüft, ob die Mail Server von Google eingetragen sind – und siehe da, sie sind es – jedoch konnte ich immer noch keine Mails verschicken.

Erst eine Deaktivierung dieses „Sicherheits Features“ brachte den gewünschten Erfolg.

Auf Wiedersehen Outlook und Thunderbird…

… und herzlich Willkommen Mailbrid.

Ich habe über viele Jahre hinweg immer Outlook und Thunderbird als E-Mail Programm genutzt. Beide Lösungen sind mir einfach zu „aufgebläht“ geworden in den letzten Jahren. Also hieß es sich nach einer Alternative umschauen.

Gelandet bin ich letztendlich bei Mailbrid. Klein, schlank und entspricht voll meinen Erwartungen. Und Dank des „Amazing Summer Sale“ habe ich mir sogar eine Pro Lifetime Lizenz geleistet.