Speedport Hybrid Router lässt keine Mails durch

Seit Tagen habe ich an dem Problem gearbeitet, dass ich keine Mails (GMail Account) über ein Mailprogramm verschicken konnte. Alle möglichen (und unmöglichen) Einstellungen habe ich für den SMTP Server für GMail getestet. Mit dem Ergebnis, dass ich zwar E-Mails empfangen kann, aber keine senden. Nach einigen Recherchen im Netz dann endlich die Lösung des Problems.

Es liegt an einem „Sicherheits Feature“ des Speedport Hybrid Routers. Die „Liste der sicheren E-Mail-Server“ ist der Knackpunkt gewesen. Vollmundig wird unter „Was ist das?“ beschrieben:

Die Liste der sicheren E-Mail-Server hilft bei der Reduzierung des weltweiten E-Mail Spam-Aufkommens. Ausschließlich die aufgelisteten E-Mail-Server (Postausgangsserver) sind bei der Verwendung eines lokalen E-Mail Programms (z.B. Outlook) freigeschaltet. Alle anderen Postausgangsserver werden gefiltert. Möchten Sie zusätzlich eigene Postausgangsserver verwenden, so können Sie unterhalb der Liste bis zu fünf E-Mail-Server hinzufügen.

Also geprüft, ob die Mail Server von Google eingetragen sind – und siehe da, sie sind es – jedoch konnte ich immer noch keine Mails verschicken.

Erst eine Deaktivierung dieses „Sicherheits Features“ brachte den gewünschten Erfolg.