Drücker Fördererservice Johanniter

Gestern, am 20.07.2018 um 12:41 Uhr besuchte ein älterer Herr in „Rettungsweste“ mit der Aufschrift „Fördererservice Die Johanniter“ unser Grundstück, während ein weiterer Mitarbeiter am Grundstückseingang die Umgebung beobachtete. Die Art und Weise, wie meiner Mutter ein angeblicher „einmaliger Spendenvertrag“ untergejubelt wurde ist grenzwertig – letztendlich ist es ein Mitgliedsvertrag und Dauerauftrag. Meine Mutter wurde regelrecht „überrumpelt“ und zur Unterschrift genötigt.

Glücklicherweise wurde ihr schnell bewusst, was da gerade passiert war und in welcher Weise sie zur Unterschrift genötigt wurde. Sie hat es der Polizei gemeldet und schriftlich allen Abschlüssen widersprochen.

Daher meine Warnung an all meine Leser: VORSICHT

PS: Sollten dies Mitarbeiter der Johanniter-Fördererservice GmbH lesen: Hiermit erteile ich Hausverbot für unser Grundstück sowie Verbot für die Zusendung von jedweglicher Werbung und Infomaterial.